KIKOY: farbenfrohes Strandlaken mit Frotte!

Kikoys sind wunderschön gewebte, farbenfrohe Tücher aus Kenia mit Frottee auf der Rückseite. Super als Strandlaken, aber auch als wunderschönes Umschlagtuch nutzbar. Kikoy bedeutet nämlich (ein-)wickeln. In Kenia und Tansania wird das Kikoy von Männern und Frauen getragen. Man kann es sich um die Hüften wickeln und dann ein paar Mal nach außen rollen, so bleibt das Kikoy prima da, wo es sein soll. .

Leichtgewicht-Strandlaken

Wir verwenden das Kikoy als leichtgewichtiges Strandlaken oder Badelaken. Es ist dicker als die Hamamtücher und Foutas, aber immer noch dünner und viel leichter als ein normales Handtuch! Genial für den Sommerurlaub, am Strand, im Schwimmbad, in der Sauna und bei vielen anderen Aktivitäten! Material der Vorderseite: 100 % Baumwolle. Material der Rückseite: Polyester/Baumwolle, 100 x 160 cm Waschen bei 40°. Nicht in den Trockner geben, weil das Kikoy sonst einläuft und das wäre natürlich schade !

Kikoy Strandtuch: zu teuer?

ZusenZomer hat auch eine supertolle Alternative für das Kikoy: Das Hamamtuch Anemon (siehe Foto rechts) ist ein toller Blickfang und das ist echt nicht übertrieben. Dieses Hamamtuch ist größer, leichter und genauso wunderschön farbenfroh. Dank der gekämmten Baumwolle glänzt es wunderschön und sieht mit den Fransen sehr luxuriös aus. Und genau wie das Kikoy hat dieses Hamamtuch dank des Doppelgewebes zwei Seiten. Diese einmaligen Strandlaken gibt es nur bei ZusenZomer! !

Kikoy ZusenZomer: handwerkliche Qualität und ein kleines bisschen mehr als nur ein (Hand)Tuch .

ZusenZomer bietet das ganze Jahr über besondere, einzigartige Modelle und Farbkombinationen im Webshop an. Das Kikoy von ZusenZomer stammt garantiert aus Kenia und wird zu einem ehrlichen Preis gefertigt.

Unsere Kollektion